Buchpräsentation "Landwirtschaftsstile"

  • Wann 23.05.2013 von 17:30 bis 19:00 (CET / UTC200)
  • Wo Universität Wien, Fachbibliothek Geschichte (Hauptgebäude, 2. Stock), Lesesaal
  • Kontaktname
  • Kontakt Telefon 02742-9005-12987
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Das Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien (WISO) und das Institut für Geschichte des ländlichen Raumes (IGLR) laden ein zur Präsentation des Themenheftes der Zeitschrift Historische Anthropologie

Landwirtschaftsstile

 

 

Programm:

Einführung durch den Heftherausgeber Erich Landsteiner (WISO)

Das FWF-Forschungsprojekt Landwirtschaftsstile in Österreich (1945-1980) lief 2009 bis 2012 am IGLR. Das Projekt suchte den Agrarstrukturwandel nach 1945 aus einer praxeologischen Perspektive zu beforschen. Die Ergebnisse sind dazu geeignet, das vorherrschende Geschichtsbild vom alternativlosen „Wachsen oder Weichen“ bäuerlicher Familienbetriebe zu korrigieren. Die Projektpublikation ist soeben als Themenheft der Zeitschrift Historische Anthropologie erschienen. Neben vier Artikeln der ProjektmitarbeiterInnen Rita Garstenauer, Ernst Langthaler, Ulrich Schwarz und Sophie Tod findet sich darin auch ein Beitrag des renommierten Landsoziologen Jan Douwe van der Ploeg, der das Konzept der farming styles entwickelt und mit dem IGLR-Team kooperiert hat.

Podiumsdiskussuion mit Peter Moser (Archiv für Agrargeschichte, Bern), Irmi Salzer (Via Campesina Austria), Gertraud Seiser (Institut für Sozial- und Kulturanthropologie der Universität Wien) und Reinhard Sieder (WISO)

Brot und Wein

Heftpräsentation "Landwirtschaftsstile" im gut besuchten Lesesaal der Fachbereichsbibliothek Geschichtswissenschaften (Foto: Eduard Fuchs/WISO).

Anregende Gespräche zwischen KommentatorInnen, AutorInnen und BesucherInnen beim Buffet (Foto: Nathalie Werner/Böhlau-Verlag)