Martin Bauer: Projektbericht: Agrarsysteme in Niederösterreich im 19. Jahrhundert

Rural History Forum 6

  • Wann20.12.2010 von 13:00 bis 14:30 (CET / UTC100)
  • WoSt. Pölten, NÖ Landesarchiv, Seminarraum (Erdgeschoß)
  • Kontaktname
  • Kontakt Telefon02742-9005-12987
  • Termin zum Kalender hinzufügeniCal

In einem Forschungsprojekt am Institut für Geschichte des ländlichen Raumes werden lokale Agrarsysteme in Niederösterreich im 19. Jahrhundert rekonstruiert. Die Analyse erfolgt auf zwei Ebenen: auf Bezirksebene (aufgrund agrar- und bevölkerungsstatistischer Quellen) und auf Gemeindeebene (auf Basis des Franziszeischen Katasters). Agrarsysteme werden im Rahmen dieses Projekts als regionalspezifische ländliche Produktions- und Reproduktionssysteme definiert. Mit Hilfe multivariater statistischer Methoden (Clusteranalyse und multipler Korrespondenzanalyse) werden die Klassifikation der Bezirke und Gemeinden nach agrarsystemisch relevanten Merkmalen sowie die Regionalisierung des niederösterreichischen Agrarraums angestrebt. Im Vortrag werden die methodischen Probleme erläutert und diskutiert.