Elisabeth Nowotny: Umgang mit Abfall in (früh-)mittelalterlichen ländlichen Siedlungen

Rural History Forum 34

  • Wann02.11.2015 von 13:00 bis 14:30 (CET / UTC100)
  • WoSt. Pölten, NÖ Landesarchiv, Seminarraum (Erdgeschoß)
  • Kontaktname
  • Termin zum Kalender hinzufügeniCal

Im Zuge des Vortrages wird dem Entsorgungsverhalten in (früh-) mittelalterlichen Dörfern auf den Grund gegangen werden. Als case study wird das Abfallverhalten der (früh-)mittelalterlichen Siedlung von Mitterretzbach im Weinviertel besprochen. Dabei wird unter anderem die Methodik beleuchtet, mit welcher diesbezügliche Informationen gewonnen werden können. Da ehemalige Oberflächen fehlen, kommt vor allem der Untersuchung der Verfüllung eingetiefter Objekte Bedeutung zu. Um Rückschlüsse auf Entsorgungspraktiken zu ziehen, sind die Art, Abfolge und Schnelligkeit ihrer Verfüllung sowie besonders die Beurteilung der enthaltenen Funde als primärer, sekundärer oder tertiärer Abfall von Interesse. Weiters werden spezielle Aspekte des Frühmittelalters – etwa der Umgang mit Schlachtabfällen – beleuchtet. Auch der Umgang mit Abfall in mittelalterlichen Dörfern wird erörtert. In Folge wird auf Recycling eingegangen und eine mögliche Annäherung an die Wertschätzung von Objekten besprochen. Es stellt sich außerdem die Frage nach dem Aufwand und den Orten an denen Objekte unterschiedlicher Größe oder auch unterschiedlicher Bewertung entsorgt werden.