Zwischen Land und Stadt

Wirtschaftsverflechtungen von ländlichen und städtischen Räumen in Europa 1300-1600 (JGLR 6/2009)

Herausgegeben von Markus Cerman und Erich Landsteiner

Die Untersuchung wirtschaftlicher Stadt-Land-Verhältnisse gewinnt aufgrund neu entwickelter theoretischer Zugänge zur Wirtschaftsgeschichte vormoderner Gesellschaften in Europa an Bedeutung. Dem Übergang vom Spätmittelalter zur frühen Neuzeit kommt dabei besondere Aufmerksamkeit zu, weil institutionelle Veränderungen sowie die Zunahme der Marktintegration und Kommerzialisierung zumindest in einigen Teilen Europas entscheidende Grundlagen zur langfristigen wirtschaftlichen Entwicklung setzten. Die im vorliegenden Band versammelten Studien sind ein Beitrag zur Auseinandersetzung mit diesen Ansätzen für bislang in der Diskussion vernachlässigte Gebiete. Die inhaltlichen Schwerpunkte beziehen sich auf die Interaktion von städtischen Marktbereichen und ländlichen Gebieten sowie auf die Funktion dieses Austausches im Hinblick auf Marktintegration, Marktverdichtung und Kommerzialisierung von ländlichen Faktor- und Gütermärkten. Dies wird an Fragen des lokalen Handels und Zwischenhandels, des Einflusses von Städten und kleineren Marktorten und ihres Wachstums im Spätmittelalter, der Ausbreitung des Gewerbes, der städtischen bzw. bürgerlichen Investition in die Landwirtschaft bis zum 16. Jahrhundert sowie der regionalen wirtschaftlichen Spezialisierung behandelt.

Einleitung

Markus Cerman: Wirtschaftliche Stadt-Land-Beziehungen in Europa im späten Mittelalter und am Beginn der Neuzeit

Aufsätze

Paolo Malanima: Decline or Growth? European Towns and Rural Economies, 1300–1600

Klaus J. Lorenzen-Schmidt: Wirtschaftliche Land-Stadt-Beziehungen Norddeutschlands im 15. und frühen 16. Jahrhundert

Eduard Maur: Wirtschaftliche Stadt-Land-Beziehungen in den böhmischen Ländern an der Wende vom Mittelalter zur Neuzeit

Mathieu Arnoux: An Urban Network in its Landscape. The Dynamics and Functions of the Norman Towns, Fourteenth to Fifteenth Centuries

Herbert Knittler: Zum Problem des bürgerlichen Untertanenbesitzes auf dem Lande. Die landesfürstlichen Städte ob der Enns und des Viertels ober dem Manhartsberg (NÖ) im Vergleich

Michael Mitterauer: Der Bergbau als Faktor der Veränderung von Stadt-Land-Beziehungen am Beispiel des Ostalpenraumes

Stefan Sonderegger: Landwirtschaftliche Spezialisierung in der spätmittelalterlichen Nordostschweiz

Forum

Hannes Stekl: Herbert Knittler zu seinem nunmehr 68. Geburtstag

Verzeichnis der Publikationen von Herbert Knittler

Ludolf Kuchenbuch: Meine Jahre mit Michael Mitterauer

Verzeichnis der Publikationen von Michael Mitterauer

Gerhard Siegl: Die Entstehung der Agrargemeinschaften in Tirol unter besonderer Berücksichtigung der Gemeindegutsagrargemeinschaften. Zur historischen Dimension eines aktuellen Problems

Bestellungen und Anforderung von Rezensionsexemplaren beim StudienVerlag (ISBN: 978-3-7065-4799-4)