Projektmitarbeit: Erstellung eines Findmittels zu Migrationsgeschichte

  • 2020-07-24T10:23:32+02:00

Das Zentrum für historische Migrationsforschung (ZMF), eine Forschungsabteilung des IGLR, lädt zu Bewerbungen für zwei Forschungsassistenzen (20 Wochenstd. für 3 Mon.) ein.

Ausgeschrieben werden

  • 2 Forschungsassistenzen (laufendes BA- oder MA-Studium) à 3 Monate
  • Ausmaß: 20 Stunden pro Woche, Einteilung flexibel
  • Beginn: September, Abschluss bis Ende Dezember 2020
  • Die Bezahlung orientiert sich an den Sätzen des FWF (Student. Mitarbeiter*in, siehe: https://www.fwf.ac.at/de/forschungsfoerderung/personalkostensaetze/)
  • Auftraggeber: Zentrum für historische Migrationsforschung (ZMF), eine Forschungsabteilung des Instituts für die Geschichte des ländlichen Raums (IGLR), St. Pölten
  • Die Forschung wird gefördert vom Land Niederösterreich (FTI-Programm) im Rahmen des first-Forschungsverbunds Migration: http://first-research.ac.at/forschungsverbund-migration/

Projektskizze

Das Projekt dient der Erschließung von Archivmaterial im Niederösterreichischen Landesarchiv und ausgewählten Gemeindearchiven. Der Fokus soll auf dem ländlichen und kleinstädtischen Raum liegen, dabei neben überregionalen und langdauernden Migrationen auch kleinräumige und kurzfristige Bewegungen in den Blick nehmen, somit also auf Überschneidungsbereiche von Migrations- und Mobilitätsgeschichte achten. Untersuchungszeitraum ist das lange 19. Jahrhundert.

Als Ergebnis des Projekts soll ein kommentiertes Findmittel entstehen, das durch seine thematische und zeitliche Fokusbildung das Terrain für empirische Forschungen aufbereitet, die in der historischen Migrationsforschung wichtige Desiderata darstellen.

Anforderungen / Fähigkeiten / Kenntnisse

  • laufendes Bachelor- bzw. Masterstudium der Geschichte oder eines anderen geistes-, sozial- oder kulturwissenschaftlichen Faches;
  • Erfahrungen in der Quellen- und Literaturrecherche in Archiven und Bibliotheken;
  • Selbständigkeit und Genauigkeit;
  • Interesse am Forschungsfeld Migrationsgeschichte

Bewerbung

  • Bis 31.8.2020
  • Bitte beachten Sie, dass Bewerber*innen bei Abschluss des Arbeitsvertrages das entsprechende Master- bzw. Diplomstudium noch nicht abgeschlossen haben dürfen.
  • Wir ersuchen Sie, Ihrer Bewerbung (bevorzugt in ein PDF zusammengeführt) folgende Dokumente beizulegen:
    • Motivationsschreiben (max. 1 Seite);
    • tabellarischer Lebenslauf.
  • Rückfragen und Bewerbung per Email: oliver.kuehschelm@ruralhistory.at

Zur Ausschreibung als pdf...