Vertrautes Landleben, fremde Bauernwelt

Ein neuer Bildband über Niederösterreichs Wissenschaftslandschaft porträtiert das IGLR.

Der kürzlich auf der Wissenschaftsgala des Landes NÖ präsentierte Bildband Wissen schaf[f]t Land versteht sich als "authentischer Blick in die Wissenschaftslandschaft Niederösterreichs". Nach Standorten gegliedert porträtiert er die Wissenschaftseinrichtungen des Landes in Text (von Eva-Maria Gruber) und Bild (von Rafaela Pröll). Im Porträt des IGLR schildert Ernst Langthaler sein von einer ethnologischen Neugier getriebenes Interesse für Agrargeschichte: "Das Landleben war mir vertraut, die Bauernwelt bis dahin eher fremd." Der bibliophil gestaltete Bildband wurde von der Wissenschaftsabteilung des Landes NÖ (Koordination: Matthias Kafka) herausgegeben und ist im Residenz-Verlag erschienen.

Wissenschaftsgala 2013Porträtierte WissenschafterInnen im Bildband Wissen schaf[f]t Land auf der Wissenschaftsgala in Grafenegg am 17.10.2013 (Foto: Land NÖ)

> IGLR-Porträt im Bildband Wissen schaf[f]t Land: (1. Doppelseite, 119 KB) (2. Doppelseite, 102 KB)