Mathilde Schmitt

Österreichische Akademie der Wissenschaften, Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung

Arbeitsschwerpunkte

  • rurale Frauen- und Geschlechterforschung,
  • Agrar-, Ernährungs-, Umweltsoziologie
  • Regionalentwicklung

 

Ausgewählte Publikationen

  • SCHMITT, Mathilde. 2010. Women – indispensable actors in sustainable development of alpine agriculture. In: Borsdorf, Axel; Grabherr, Georg; Heinrich, Kati; Scott, Brigitte & Stötter, Johann (Hg.): Challenges for Mountain Regions – Tackling Complexity. Wien: Böhlau, 128-135.
  • SCHMITT, Mathilde. 2010. Prekarisierung auf Dauer? Die Überlebenskultur bäuerlicher Familienbetriebe (Co-Autorin: Heide Inhetveen). In: Bührmann, Andrea D.;Pongratz, Hans J. (Hg.) Unsicherheiten von selbstständiger Erwerbstätigkeit und Unternehmensgründung, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 111-136.
  • SCHMITT, Mathilde. 2008. Der andere Landbau – das andere Denken – das andere Geschlecht? Produktion und Tradierung von Wissen im Ökologischen Landbau (Co-Autorinnen: Ira Spieker und Heide Inhetveen). In: Langreiter, Nikola; Timm, Elisabeth; Haibl, Michaela; Löffler, Klara; Blumesberger, Susanne (Hg.) Wissen und Geschlecht. Beiträge der 11. Arbeitstagung der Kommission für Frauen und Geschlechterforschung der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde. Verlag des Instituts für Europäische Ethnologie, Wien,  64-82.

Kontakt

mathilde.schmitt@oeaw.ac.at
http://www.mountainresearch.at/index.php/de/team-de/94-team-de/derzeitiges-team/155-mathilde-schmitt