Call for Papers: Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies

Die ÖGA lädt zu Beiträgen für die Nachfolge-Zeitschrift ihres bisherigen Jahrbuchs ein.

Das Austrian Journal of Agricultural and Rural Studies ist die Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Agrarökonomie (ÖGA). Es ersetzt das bisherige ÖGA-Jahrbuch. Das Journal bietet eine Publikationsmöglichkeit für Beiträge, die sich mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Fragen des Agrarsektors sowie des ländlichen Raumes befassen und möchte die Vielfalt an wissenschaftlichen Standpunkten und Lehrmeinungen aufzeigen. Die Zeitschrift gibt einen Überblick zum gegenwärtigen Stand der Forschung, insbesondere im deutschsprachigen Raum und Zentraleuropa, zu folgenden Bereichen:

  • Agrarökonomie
  • Regional- und Umweltökonomie
  • Ressourcenökonomie
  • Ländliche Regional- und Raumforschung
  • Agrarmarketing
  • Agrarsoziologie
  • Ländliche Sozialforschung
  • Agrargeschichte
  • Agro-Food Studies

Das Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies veröffentlicht Originalarbeiten in Deutsch und Englisch. Es sind sowohl Beiträge aus der Grundlagenforschung als auch aus der angewandten Wissenschaft willkommen. Die Zeitschrift will insbesondere Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen am Beginn ihrer Laufbahn fördern. Sie bietet eine hochwertige Publikationsmöglichkeit, unter anderem für Ergebnisse herausragender Master- und Dissertationsprojekte. Die eingereichten Arbeiten müssen dem inhaltlichen Spektrum der Zeitschrift entsprechen. Es werden nur originale Forschungsarbeiten angenommen, die bei keinem anderen Druckwerk eingereicht oder veröffentlicht sind. Das Austrian Journal of Agricultural Economics and Rural Studies ist Scopus-gelistet. Die Manuskripte dürfen einen Umfang von max. 4.000 Wörtern aufweisen (inkl. Graphiken, Tabellen und Literatur). Alle Einreichungen durchlaufen ein double-blind peer-review Verfahren mit mindestens zwei GutachterInnen.   

Der ÖGA ist es ein Anliegen, das Wissen einer interessierten, breiten Öffentlichkeit durch Open Access zugänglich zu machen. Akzeptierte Beiträge sind daher auf der Webpage der ÖGA frei verfügbar.

Einsendeschluss: 15. Dezember 2017

Einreichungen an: oega_journal@boku.ac.at

Nähere Informationen zur Beitrags-Einreichung finden Sie in den AutorInnen-Hinweisen. Diese stehen unter http://oega.boku.ac.at/journal/journal-informationen.html zur Verfügung.